Die Firmware

In erster Linie generiert die Firmware das PWM-Signal auf den 8-Ausgägnen eines Ports.
Sie bekommt die Stellwerte über die Serielle Schnittstelle übermittelt. Parallel digitalisiert sie periodisch die Analogwerte und gibt diese an den PC weiter. Auch das Tachosignal wird erfasst. Bis zu 8 Tacho- und 8 Temperaturwerten werden 1 Mal pro Sekunde übertragen. Die Status-LED’s und der Alarmtongeber können auch vom PC angesteuert werden. Zusätzlich kann die Firmware auf die Anfrage des Plug n’ Play – Enumerators antworten.

Gerätemanager

Die Lüftersteuerung im Gerätemanager

Gregor 17. September 2010